ENITDE
View Past Edition 2022

Data Privacy Statement

Eurac Research – Forschungszentrum in Bozen organisiert in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen, NOI Techpark Südtirol und der Stiftung Südtiroler Sparkasse den ersten SCIENCE SLAM“ in Bozen.

Mit gegenständlicher Datenschutzaufklärung möchten wir Sie im Sinne der Europäischen Datenschutzgrundverordnung Nr. 2016/679 (DSGVO) sowie der nationalen Gesetzgebung über die Verarbeitung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Teilnahme am Science Slam erhoben werden, informieren. Die Teilnahme ist vollkommen freiwillig.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Prinzipien der Verarbeitung nach Treu und Glauben, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie der Vertraulichkeit.

 

  1. Verantwortliche der Datenverarbeitung

Gemeinschaftlich Verantwortliche der Datenverarbeitung sind:

Eurac Research, mit Sitz in 39100 Bozen, Drususallee 1- DPO: privacy@eurac.edu

Freie Universität Bozen, mit Sitz in 39100 Bozen, Universitätsplatz 1- DPO: privacy@unibz.it

NOI AG, mit Sitz in 39100 Bozen, A.-Volta-Straße 13/A – DPO: privacy@noi.bz.it

Stiftung Südtiroler Sparkasse, mit Sitz in 39100 Bozen, Talfergasse 18- DPO: info@fondazionecassarisparmiobz.it

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die von Ihnen dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Abwicklung der Einschreibungen zum „Science Slam“;
  2. Auswahl der Kandidaten;
  3. Organisation der Coaching Sitzungen;
  4. Abwicklung der Veranstaltungen (Coaching, Slam-Abende und eventuell andere), einschließlich sämtlicher vor- und nachbereitender Tätigkeiten;
  5. Übermittlung organisatorischer Mitteilungen und Informationen, die mit dem „Science Slam“ in Verbindung stehen;
  6. Dokumentation der Veranstaltungen (Coaching, Slam-Abende und eventuell andere) für institutionelle, Archivierungs- und Kommunikationszwecke (Foto-, Audio-, Videoaufnahmen), für die Erstellung von Informationsmaterial, für Kommunikationsaktivitäten, für Veröffentlichungen, unter Verwendung jeglicher Formen und Medien, wie Webseiten und soziale Netzwerke.

Während der Veranstaltungen werden Foto-, Audio- und Videoaufnahmen gemacht. Wenn die betroffene Person es vorzieht, nicht aufgezeichnet oder fotografiert zu werden, muss sie die Mitarbeiter der Organisatoren vorher informieren. Um bei virtuellen Veranstaltungen nicht gefilmt oder fotografiert zu werden, können Sie jederzeit die Webcam deaktivieren und/oder das Mikrofon stumm schalten. Die Aufzeichnungen der Slam-Abende werden veröffentlicht.

 

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung stellt ad a) – e) die Erfüllung eines Vertrages dar, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist (Teilnahme am „Science Slam“), oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen, und ad f) das Einverständnis der betroffenen Person dar.

 

  1. Empfänger der personenbezogenen Daten und Übermittlung der Daten

Die Daten können ausschließlich von den dazu ermächtigten Mitarbeitern der oben genannten Verantwortlichen der Datenverarbeitung verarbeitet und im Zusammenhang mit der Veranstaltung veröffentlicht werden.

Personenbezogene Daten können auch an andere externe Dienstleister (z.B. Trainer für Coaching Sitzungen) übermittelt werden, die in der Regel als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Auftrag von den Verantwortlichen der Datenverarbeitung verarbeiten. Für virtuelle Veranstaltungen werden folgende Tools verwendet: Zoom (für weitere Informationen: https://zoom.us/privacy), Microsoft Teams (für weitere Informationen: https://support.office.com/en-us/article/teams-free-support-and-privacy-statement-9116c829-c8fa-4822-96a3-1e89b2911ba5).

Für Fragebögen wird Survey Monkey verwendet (für weitere Informationen https://www.surveymonkey.com/mp/legal/privacy/). 

Die personenbezogenen Daten werden in der Europäischen Union aufbewahrt und der für die Verarbeitung Verantwortliche hat nicht die Absicht, sie an Drittländer oder internationale Organisationen zu übermitteln. Ein Teil der personenbezogenen Daten kann an Empfänger außerhalb der EU übermittelt werden, jedoch nur zu Zwecken, die mit der Durchführung der institutionellen Tätigkeiten der Veranstalter zusammenhängen. Wenn Daten in ein Drittland übermittelt werden, geschieht dies auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses oder der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (SCC) mit zusätzlichen Maßnahmen und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen.

 

  1. Aufbewahrungszeitraum

Die Aufbewahrung der Daten erfolgt nur für die Zeit, die für die Erreichung der Zwecke und/oder die Einhaltung der damit verbundenen gesetzlichen Fristen (Artt. 2946 ff. ZGB) unbedingt notwendig ist; danach werden die Daten vernichtet oder anonymisiert. Die Foto/Audio/Videoaufnahmen werden aufbewahrt, um ein historisches Gedächtnis der Ereignisse und der institutionellen Tätigkeiten zu haben und, falls erforderlich, für Veröffentlichungen verwendet.

 

  1. Obligatorische oder freiwillige Mitteilung der Daten und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Die Mitteilung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis; eine Verweigerung bringt jedoch die Unmöglichkeit der Erfüllung der obengenannten Zwecke mit sich.

 

  1. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht auf Zugang, auf Berichtigung oder Löschung der Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Widerspruchsrecht, das Recht auf Datenübertragung, auf Beschwerde u.a. bei der zuständigen nationalen Aufsichtsbehörde, sofern eine Verletzung in der Datenverarbeitung vermutet wird, sowie sämtliche andere von den geltenden Gesetzesbestimmungen anerkannten Rechte (Artt. 15 ff. DSGVO). Ist für die Verarbeitung der Daten eine Zustimmung erteilt worden, so besteht das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

Die Ausübung der genannten Rechte kann mittels Kontaktaufnahme unter E-Mail privacy@eurac.edu erfolgen.

In order to give you a better service this site uses technical cookies. Additionally third party cookies are used for embedded content. If you decline, you will not see content from third parties (such as Youtube videos or Facebook/Twitter content). Privacy policy